POPCONNECTION
DATENSCHUTZERKLÄRUNG   IMPRESSUM
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Reingehört - Jamiroquai - Rock Dust Light Star
Home » Reviews » Jamiroquai - Rock Dust Light Star
REVIEWS
Jamiroquai - Rock Dust Light Star

JAMIROQUAI

Rock Dust Light Star
VÖ: 29. Oktober 2010
Label:
Mercury (Universal)
Autor: Marc Philipp Meyer

Fünf Jahre lang gab es kein Studioalbum mehr von Jamiroquai und dem sympathischen Tanz- und Gesangsfreak Jay Kay. "Rock Dust Light Star" aber ist der Beweis, dass seine Band immer noch brennt. Nach einem eher sterilen "Dynamite"-Album, geht jetzt wieder der Funk ab!

Diese Platte klingt frisch und diese Band ist vielleicht sogar die Besteingespielteste im Business. Denn es ist schon fantastisch, wie tight Bass und Drums zusammen spielen und elektronisches Synthie-Gewaber auf Free-Jazz-Bläsersoli abgestimmt sind, während das ganze dabei noch von Streicher-Arrangements geschmückt wird. Das ist handgemachte Musik auf höchstem Niveau. Diese Band ist virtuos und keine Frage, die Stimme von Jay Kay ist es auch. Und warum das so authentisch rüberkommt? "Alles auf dem Album ist live. Es ist eine echte Band-Platte", erzählt der Bandleader und plaudert aus dem Nähkästchen über den Aufnahmeprozess in seinem eigenen Studio in Buckinghamshire. Keine Frage, das spürt man! Und noch etwas hat sich geändert. Die Funk-Disko-Acid-Jazz-Kapelle von Jamiroquai findet immer mehr Gefallen am Rock und so ist der Titel der Platte Programm. Der Titelsong und "Hurtin" sind solche Stücke, bei denen für Jamieoquaier Verhältnisse ungewohnterweise die Gitarren dominieren, während dich "White Knuckle Ride" in die 70er Jahre Disko entführt und "Smoking Mirrors" deutlich beweist, wieviel Soul diese Band besitzt. Diese Platte wird einfach nicht langweilig, da sie so abwechslungsreich ist. So haben Jamiroquai neben Funk-, Disko-, und Soulkrachern auch noch eine echte Killerballade dabei, bevor zum Schluss sogar einige Reggaeeinflüsse das Klangbild  bestimmen. Das sei zu viel? Nein, ist es nicht. Nicht, bei dieser Band, die jeden Stil so authentisch auf den Punkt bringt, als hätten sie ihn selbst geprägt. Und genau das macht Jamiroquai so besonders.

Fazit: "Rock Dust Light Star" ist wieder ein RICHTIG gutes Jamriroquai-Album und kann ohne Bedenken an die frühen Erfolge anknüpfen. "Die harte Arbeit, die man in den Anfangsjahren auf der Bühne leistet, macht sich hinterher bezahlt. Es fühlt sich fantastisch an, immer noch im Rennen zu sein", sagt Jay Kay. Dem ist nichts hinzuzufügen.


Mehr zu Jamiroquai auf POPCONNECTION
Leider keine weiteren Artikel vorhanden.

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE REVIEWS

we_path

Slowtide
A Gentle Reminder

we_path

Snail Mail
Lush

we_path

The Boxer Rebellion
Ghost Alive

we_path

The Breeders
All Nerve

we_path

Gregor McEwan
From A To Beginning

we_path

William McCarthy
Shelter
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

THE INDELICATES
American Demo

we_path

WE ARE SCIENTISTS
Brain/Thrust/Mastery

we_path

NEMO
Post Human Love
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum
Datenschutzerklärung
   © 2019 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition