POPCONNECTION
DATENSCHUTZERKLÄRUNG   IMPRESSUM
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Reviews - Anna Ternheim - The Night Visitor
Home » Reviews » Anna Ternheim - The Night Visitor
REVIEWS
Anna Ternheim - The Night Visitor

ANNA TERNHEIM

The Night Visitor
VÖ: 28. Oktober 2011
Label:
Universal
Autor: Andreas Kussinger

Dunkelheit und Kälte sind die besten Freunde der ruhigen Töne. Immer dann, wenn nach und nach die Blätter braun und die Tage kürzer werden, werden die Plattenregale von einer riesigen Welle neuer Alben von mehr oder weniger talentierten Solokünstlern überrollt. Das ist dann Musik, die sich "wie eine kuschelige Decke anschmiegt" oder "das Herz erwärmt", um gängige Metaphern zu benutzen. Anna Ternheim ist auch eine dieser Solokünstlerinnen. Und auch wenn ihr neues Werk "The Night Visitor" nicht vollends überzeugen kann, gehört sie natürlich zu den talentierten Vertretern des Singer/Songwriter Genres.

Der Albumtitel "The Night Visitor" sagt schon einiges, und die Bildsprache drängt sich förmlich auf. Ein Album wie eine klare Vollmondnacht im Winter, wenn kein Geräusch zu viel zu hören ist, weil der Schnee die Lautstärke dämpft. Irgendwie ist was dran, denn Anna Ternheim hat auf ihrem dritten Album tatsächlich alles auf das absolut notwendige reduziert. Kein Ton zu viel. Außer der gezupften Akustikgitarre sind nur vereinzelt andere Instrumente zu hören. Das ist auch gut so, denn das große Kapital der gebürtigen Schwedin ist ihre großartige Stimme, die so erst richtig zur Geltung kommen kann. Je weniger sich Anna Ternheim mainstreamtauglicher Melodien bedient, desto besser das Ergebnis. Das arg belanglos geratene "Lorelie-Marie" fällt deswegen durch, wohingegen "Walking Aimlessly", "All Shadows" und "God Don't Know" als großartige Folk-Balladen überzeugen.

Hinkende Vergleiche hin oder her – ein schönes Album, das zwar seine Längen hat, insgesamt aber überzeugen kann. Und wenn es draußen knackig kalt ist und drinnen vorm Kamin lauschig warm und der Kaffee duftet und die Spekulatius schmecken – ja, dann gibt es sicher unpassendere Musik als die von Anna Ternheim.



Mehr zu ANNA TERNHEIM
Leider keine weiteren Artikel vorhanden.

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE REVIEWS

we_path

The Boxer Rebellion
Ghost Alive

we_path

The Breeders
All Nerve

we_path

Gregor McEwan
From A To Beginning

we_path

William McCarthy
Shelter

we_path

Liam Gallagher
As You Were

we_path

The National
Sleep Well Beast
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

FEAR OF MEN
Loom

we_path

Cigarettes After Sex
Cigarettes After Sex (s/t)

we_path

BLOOD RED SHOES
Fire Like This
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum
Datenschutzerklärung
   © 2018 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition