POPCONNECTION
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FOTOS FEATURES VORGESTELLT KÜNSTLER A-Z POPCONNECTION.TV
POPCONNECTION - Konzerte - Mother Tongue - 25. August 2010, Forum, Bielefeld
Home » Konzerte » Mother Tongue - 25. August, Forum, Bielefeld
KONZERTE
Mother Tongue - 25. August 2010, Forum, Bielefeld

MOTHER TONGUE

25. August 2010, Forum, Bielefeld
Autor: Nicolas Beinke
Foto: Petra Arnold

Mother Tongue spielen zu ihrem zwanzigsten Bestehen siebzehn Deutschland-Gigs, eine Monster-Tour für Band-Verhältnisse, denn in Ami-Land geht schon lange nichts mehr und im "alten Europa", vor allem immer mächtig was in "Tomanien". Irgendwie etwas alt – Nein, ach Quatsch! – weise sind sie geworden, die obligatorische Flasche Jack Daniels wird verschmäht und Davo zückt nur ein einziges Mal die Rotweinflasche, wie gesagt siebzehn Deutschland-Gigs hintereinander!

Immerhin um die zehn Mother Tongue-Konzerte  in den Knochen verkünde ich großspurig, dass sie sich – in Abwesenheit jedweder Vorband – wohl mindestens drei Stunden auf der Bühne befinden werden und bin ernsthaft überrascht, was Davos Zurückhaltung angeht. Natürlich ist eine Ansage wie, "you know I’m twenty weeks far from home, I've got so much cum in my balls…" jederzeit verschmerzbar, aber dass er so wenig sagt, ist echt neu. Die Lobeshymne auf die Visions, na klar, wobei echt gesagt sein muss, dass Lohrmann und vor allem Siepe immer für diese Band geworben haben, wirklich immer. Knappe zwei Stunden Mother Tongue sind vorbei wie ein Fingerschnippen, und nach einer ordentlichen Prise "Ghostnote", wechseln die Kalifornier oft zu dem unverwechselbaren Blues-Rock der Anfangstage ihres selbstbetitelten Debüt-Werks. "Damage" ist und bleibt zu jeder Zeit ein unbeschreiblich energetischer Song, der von zwei brüllend lauten Lead-Gitarren umgeben, kaum von Davos Bass gebändigt werden kann. Und darum geht es hier auch nicht, Davo ist zwar Blickfang und Hauptsänger, aber was sich rechts und links von ihm regt, ist nicht minder beachtenswert. Brian ist der Fels in der Brandung, aber Christian – nachdem er sich der Ganz-Gesichtsbehaarung entledigt hat - ist in seiner Mimik und seiner Gitarren-Akrobatik kaum noch zu erden. "Casper" war ein Jugendfreund von Davo und jedesmal, wenn dieser Song erklingt, weht es mir eiskalt den Rücken runter, und jedes Mal, wenn ich Davo diesen Song spielen sehe, entdecke ich Betroffenheit in seinen Augen, er trauert immer noch, "everybody knows somebody who should be alive".  Ein Song der fast gleichförmig von allen Bandmitgliedern als einer ihrer besten genannt wird, ist "F.T.W." – "Fuck Their World". Wie vergleichsweise blöd wäre ein "Fuck The World" und bei jedem Konzert hoffe ich, dass alle Beteiligten den Titel kennen. Fast beschwichtigend, fast nur als Nebensatz dann "I love the world, beautifull world", wir haben es hier nicht mit Existentialisten zu tun. Eine der besten Textzeilen ist eh, "no man’s holy ‚'til he bleeds". Sehr archaisch, aber an solchen Abenden sind solche Zeilen dermaßen authentisch, dass es beinahe zum Kotzen ist. Und kein Mother Tongue-Auftritt ist vorbei, wenn Christian nicht "Broken" zelebriert hat, heute an letzter Stelle gibt sich besagter Lead-Gitarrist zwar Mühe, kehrt aber nicht (wie so oft erlebt) sein Äußerstes auf die Bühne. Bitte wörtlich nehmen! Ich stupse Forums-Ralf an: "Das haben wir schon hingebungsvoller gesehen, oder?" Ralf mit gespielter Enttäuschung: "Er hat sich gar nicht auf dem Boden gewälzt".

Wir gehen also enttäuscht nach Hause, aber wenn die Enttäuschung darin besteht, dass sich Christian nicht in Glasscheiben geworfen hat, dann war es trotzdem wieder einmal ein denkwürdiger Auftritt, einer der besten Live-Bands aller Zeiten.


Website: www.mothertonguelives.de
Myspace:
www.myspace.com/mothertongue


Mehr zu Mother Tongue auf POPCONNECTION
Leider keine weiteren Artikel vorhanden.

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE KONZERTE

we_path

WILLIAM FITZSIMMONS
10. März 2014, Skaters Palace, Münster

we_path

ROB LYNCH
01. März 2014, Gleis 22, Münster

we_path

SUEDE
18. November 2013, Huxley's, Berlin

we_path

AMANDA PALMER & THE GRAND THEFT ORCHESTRA
01. November 2013, Gloria, Köln

we_path

SEBADOH
23. Oktober 2013, Zoom Club, Frankfurt

we_path

A PLACE TO BURY STRANGERS
18. September 2013, Gleis 22, Münster
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

ÓLAFUR ARNALDS
20. November 2008, Das Bett, Frankfurt

we_path

MIIKE SNOW
16. November 2009, Atomic Café, München

we_path

SLUT
10. März 2008, Mousonturm, Frankfurt
myspace_de twitter_de facebook
INTERN EXTERN PARTNER
Kontakt Facebook Restorm
Impressum Myspace Popförderaltas Deutschland
last.fm
   © 2006-2014 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition